Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Zupfbrot Dutch-Oven
Schließen

Zupfbrot Dutch-Oven

Knuspriges Brot aus dem Dutch-Oven: Probieren Sie unser selbstgemachtes rustikales Zupfbrot.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 1 Päckchen Trockenhefe

  • 1 EL Zucker

  • 600 g Weizenmehl (Type 405)

  • 1 EL Salz

  • 3 Knoblauchzehe

  • 280 g getrocknete Tomate in Öl

  • 30 ml Pflanzenöl

  • 1 TL Oregano, getrocknet

  • 1 TL Thymian, getrocknet

  • 1 TL Rosmarin, getrocknet

Außerdem:
  • Öl für den Dutch Oven

  • Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung
  1. 1

    Hefe und Zucker in 300 ml lauwarmes Wasser (bei 4 Portionen) verrühren und so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

  2. 2

    In einer Schüssel Mehl und Salz mischen. Eine Mulde mittig ins Mehl drücken. Hefewasser in die Mulde gießen. Alles mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Den Hefeteig mit einem sauberen Geschirrtuch zugedeckt an einem warmen Ort für ca. 30 Minuten gehen lassen.

  3. 3

    In der Zwischenzeit den Dutch Oven mit Öl fetten. Knoblauch schälen und fein reiben, pressen oder hacken. Tomaten in Öl abtropfen lassen, dabei das Öl in einer Schüssel auffangen. Abgetropfte Tomaten hacken und zum aufgefangenen Tomatenöl geben. Knoblauch, Pflanzenöl, Oregano, Thymian und Rosmarin zugeben und alles mischen. Mit Salz abschmecken.

  4. 4

    Den Hefeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 3–5 mm dünn und rechteckig ausrollen. Tomatenmasse gleichmäßig bis zum Rand darauf verteilen, etwas eindrücken. Teig der Länge nach in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen wie ein Fächer falten und dicht an dicht quer übereinander und versetzt nebeneinander in den Dutch Oven legen, dabei die Füllung nicht herausfallen lassen.

  5. 5

    Das Zupfbrot nochmals zugedeckt an einem warmen Ort für ca. 60 Minuten gehen lassen.

  6. 6

    Den Dutch Oven in die Glut stellen, Deckel draufsetzen und diesen mit etwas glühender Kohle bedecken. Das Zupfbrot für 35–40 Minuten backen. Nach Belieben mit Dips lauwarm genießen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3115kJ 37%

    Energie

  • 744kcal 37%

    Kalorien

  • 122g 47%

    Kohlenhydrate

  • 16g 23%

    Fett

  • 21g 42%

    Eiweiß